Skip to content
Veranstaltung mit Beate Sander abgesagt

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir haben uns sehr auf die Veranstaltung „Das Sparbuch muss weg“ mit Beate Sander und Ihnen als unsere Gäste gefreut. Leider ist Beate Sander sehr schwer erkrankt. Mit großem Bedauern müssen wir deswegen unsere gemeinsame Veranstaltung am 3. September 2020 absagen.

Selbstverständlich überweisen wir Ihnen auf Wunsch Ihre Ticketgebühr sofort zurück.

Da wir den geplanten Abend aber auch dazu nutzen wollten, Sie alle von der wichtigen Arbeit der Wohlstandsgenossenschaft zu überzeugen und Ihnen zu erläutern, was wir mit den Einnahmen des Events geplant hatten, laden wir Sie herzlich zu einem Zoom-Talk ein:

„Jetzt erst recht – Gemeinsam die Ursachen der Armut bekämpfen“
Elisabeth Kolz, Initiatorin und 1. Vorsitzende der Wohlstandsgenossenschaft, im Talk mit Moderatorin Daniela Bublitz über die Visionen und Ziele der Wohlstandsgenossenschaft
WANN: 3. September, 18:00 bis 19:00 Uhr
WO: Digitaler Zoom-Talk
ANMELDUNG: bitte per E-Mail an gemeinsam@wohlstandsgenossenschaft.de

Wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an diesem Austausch haben und wir so Gelegenheit haben, die Arbeit der Wohlstandsgenossenschaft vorzustellen. Nach Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zum Zoom-Talk.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis! Falls Sie Fragen haben sollten,
schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an
gemeinsam@wohlstandsgenossenschaft.de

Herzliche Grüße
Ihre Wohlstandsgenossenschaft

  • WAS:
    Talk mit Moderatorin Daniela Bublitz über die Visionen und Ziele der Wohlstandsgenossenschaft
  • WO: Digitaler Zoom-Talk
  • WANN:
    Do. 3. September 2020 | 18:00 Uhr – 19:00 Uhr MESZ
  • PREIS:
    kostenlos

MONEY-BLOG

BUCHTIPP

Stellen wir auch frühzeitig die richtigen Weichen für unsere Altersvorsorge? In dem Buch „Wohlstand sichern im demografischen Wandel“ beschreibt Beate Sander, was zu tun ist, damit es mit der Altersvorsorge klappt. Madelein Scheil hat das Buch gelesen und berichtet darüber in unserem Money-Blog. 
Zum Blog-Beitrag>>