Skip to content

Corona | Hand in Hand

Zusammenhalten, Hand in Hand, WohlstandsGeNo

Foto: DesignRage

Gerade jetzt brauchen wir ein „Hand in Hand“, trotz Corona.  Hier bieten wir eine Plattform, auf der Jeder präsentiert, wie er mit seinem (beruflichen) Know-how Andere unterstützen kann. Wie z. B.: Anderen beim Verfassen von Texten auf Social-Media-Kanälen helfen oder technischen Support bei der Umstellung auf Online-Tutorials geben … Und manchmal reicht es auch schon, Anderen ein offenes Ohr zu schenken.

Wenn Sie andere unterstützen wollen – schicken Sie Ihre Angebote an i.grammes@wohlstandsgenossenschaft.de!
Wir veröffentlichen Ihre Angebote hier.

Zusammen halten - gerade jetzt!

Isabel Grammes. PR Beraterin Mainz

„Krisen“-Support bei Marketing und PR
für Solo-Selbstständige und ehrenamtliche Initiativen:

Beiträge für Websites, Flyer oder Social-Media-Kanäle verfassen, Facebook-Sharepics gestalten, Pressemitteilungen schreiben …

Kontakt: isabel.grammes@thinkandact-mainz.de

Mund- und Nasenbedeckung: Hilfe in der Corona-Krise

„Freude am Text“ wird „Freude am Textil“

Normalerweise biete ich meinen Kundinnen und Kunden Texte und spannende Historytainment-Vorträge. In manchen Situationen braucht es jedoch mehr als „gute Worte“.

Deshalb habe ich meine Text-Werkstatt in eine Textil-Werkstatt umgewandelt und nähe Mund-und Nasenbedeckungen für Menschen, die mit infektionsgefährdeten Personen zu tun haben oder einfach sichergehen wollen, Niemanden anzustecken.

Die Mund-und Nasenbedeckungen sind bei 60 Grad waschbar und nach kurzer Behandlung mit dem Dampfbügeleisen wieder keimfrei.Über der Nase ist ein Tunnel, durch den zum besseren Sitz ein Draht gezogen werden kann. Außerdem kann bei Bedarf ein zusätzlicher Filter eingelegt werden.

Gerne unterstütze ich auch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die sich per E-Mail bei mir melden können. Wie lange meine Stoffreste und zeitlichen Kapazitäten ausreichen, kann ich im Moment nicht absehen. Vielleicht hat ja noch jemand Lust, sich an der Aktion zu beteiligen und/oder Baumwollstoff, Nähgarn und Gummikordel (aktuell sehr schwer zu bekommen) zu spenden?

Rückmeldungen an: susanne.buck@online.de

ACHTUNG: Liebe Maskenschneiderinnen,

leider sind wieder die Abmahnanwälte unterwegs. Die Begriffen „Mundschutz“ oder „Atemschutz“ sind Medizinprodukten vorbehalten, also Masken, die klinisch bewertet wurden und eine CE-Kennzeichnung haben. Das ist bei selbst genähten Stoffmasken natürlich nicht so. Deswegen solltet ihr diesen Begriffe nicht verwenden. Siehe auch folgende Artikel auf NTV: https://bit.ly/348SKbD

Elisabeth Kolz, Gründerin der Wohlstandsgenossenschaft

"Beziehungen schaden nur denen,
die keine haben".

Ich biete: Kontakte, Netzwerke – frei nach dem Motto: „Beziehungen schaden nur denen, die keine haben“.

Kontakt: kolz@wohlstandsgenossenschaft.de

Stefan Serret, Die Geld Schule Wiesbaden

.WISSEN + TUN = WOHLSTAND

Stefan Serret, unabhängiger Wohlstandscoach und Inhaber der „Geld.Schule“, bietet einen kostenfreien Video-Call (max. 30 Minuten pro Person) zu den Themen Finanzen und Vermögensaufbau.

Kontakt: 
freiheit@die-geld-schule.de

E.U.L.E.
Erfahrung Unterstützt Lebendige Existenzgründung

Nicole Hölzel von E.U.L.E. e.V. bietet eine kostenfreie Corona-Telefonsprechstunde für Solo- und Kleinunternehmer*innen zu folgenden Themen:

  • Hilfen in der Krise
  • Finanz-/Liquiditätsplanung
  • Umsatzsteigerung/Alternative Geschäftswege
  • Marketing und Vertrieb in der Krise
  • Lebenshaltungskosten
  • Suche nach neuen Perspektiven

Kontakt: hoelzel@eule-mainz.de

Termine nach Vereinbarung, Anmeldung per E-Mail

Weitere Infos: http://www.eule-mainz.de/