Skip to content
Workshop locker präsentieren,

Locker präsentieren ohne Schweißausbruch

Interaktiver Workshop mit Expertin Renate Welkenbach für Unternehmer*innen, Selbstständige & Freiberufler*innen.
Es geht um das freie Sprechen und vor allem darum, eine Vision zu entwickeln, die Ihre Vortragspersönlichkeit stärkt.

„Positionierung & Präsenz im digitalen Wandel“
von Renate Welkenbach

Renate Welkenbach

Der erste Prof³i-Workshop 2020 am 5. Februar von Renate Welkenbach startet mit dem Titel „Positionierung & Präsenz im digitalen Wandel“. Es geht um das freie Sprechen und vor allem darum, eine Vision zu entwickeln, die Ihre Vortragspersönlichkeit stärkt. Weg vom „geführten Lesen“ mit Powerpointfolien – hin zum authentischen Auftritt, der das Publikum unabhängig von technischen Hilfsmitteln begeistert. Dabei schauen wir uns auch Kommunikations- und Sprachmodelle an, die sowohl als Struktur bei der Konzeption und Ausarbeitung eines Vortrags dienen als auch den Kontakt zum Publikum fördern. Die verschiedenen Inhalte sollen als Impuls dienen, tiefer ins Thema einzusteigen, damit Sie infolgedessen auch alleine und sukzessive daran weiterarbeiten können.

„Präsentationsmuskeln“ dehnen

Ganz wichtig sind viele Übungen und der gegenseitige Austausch. Dabei legt Renate Welkenbach großen Wert auf ein offenes und vertrauensvolles Miteinander, damit wir unsere „Präsentationsmuskeln“ dehnen und aufbauen können.

Diese Fachveranstaltung für Unternehmer*innen, Selbstständige und Freiberufler*innen richtet sich an alle, die zukünftige Präsentationsaufgaben mutig, gelassen und mit gestärktem Selbstvertrauen begegnen wollen.

Damit wir für Snacks und Getränke entsprechend planen können und die Plätze wie bekannt begrenzt sind, bitten wir um formlose Anmeldung per Mail bis spätestens Montag, 03. Februar 2020 unter: prof3i@mki-ev.de oder telefonisch 06131 – 328420 (Zentrale).

Wir freuen uns auf Sie / Euch und die bestimmt sehr interessante Veranstaltung mit Renate Welkenbach.

Liebe Grüße,
Ihr PROF³I-Team: Elisabeth Kolz, Rose Hmaidouch, Torben Anschau, Daniela Gönner
  • WAS:
    Workshop für Unternehmer*innen, Selbstständige und Freiberufler*innen
  • WO:
    Forum im ism e.V. | Augustinerstraße 64-66 | 55116 Mainz | Forum, 4. Stock
  • WANN:
    MITTWOCH, 05.02.2020 von 18:30 bis 22:00 Uhr
  • HINWEIS:
    Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Ausfüllen und Abgeben der Eigenerklärung zum Nachweis der Eigenschaft als kleines oder mittleres Unternehmen für den ESF-Fonds einmal im Kalenderjahr wird für die Teilnahme an der Veranstaltung vorausgesetzt.
    Sie erklären sich mit der Anmeldung einverstanden, dass die während der Veranstaltung gemachten Fotos von Ihnen auf Social Media, in Projektdokumentationen oder auf der PROF³I-Webseite (https://www.prof3i.de/) und der Institutshomepage (https://mki-ev.de/) aufgrund der essentiellen Öffentlichkeitsarbeit des Projektes veröffentlicht werden dürfen.

MONEY-BLOG

PROF³I

Das Projekt Pro Frauen als Unternehmerinnen, Fach- und Führungskräfte (PROF³I) ist ein gefördertes Projekt, in dem insbesondere von Frauen geführte kleine und mittlere Unternehmen, durch branchenübergreifende Vermittlung von praxisnahem Wissen, gefördert und zur Wichtigkeit der Förderung von Frauen als (Nachwuchs-)Führungskräfte sensibilisiert werden.
Website prof3i >>

WERDEN SIE TEIL UNSERES NETZWERKES

Als Genossin oder Genosse können Sie an all unseren Veranstaltungen wie Workshops, Vorträgen oder Podiumsdiskussionen teilnehmen. Sie verfügen selbst über Know-how? Die Wohlstandsgenossenschaft bietet Ihnen eine Plattform, Ihr Wissen in Form von Workshops,  Vorträgen oder Blogbeiträgen mit anderen zu teilen.